Neue Ideen in alten Gemäuern

An die großen Zeiten Wolgasts als Residenzstadt pommerscher Herzöge und Seefahrerstadt erinnert die Schlossinsel mit ihren neu gestalteten Ufer- und Kaianlagen sowie einer Einkaufspassage. Der Hafen als maritimes Kleinod ist beliebtes Ziel von Seglern und Binnenkreuzfahrtschiffen.

 

Unweit des Hafens liegt das als Museum gestaltete Geburtshaus des Begründers der romantischen Kunst in Deutschland, Philipp Otto Runge. Ein liebevoll gepflegtes Heimatmuseum befindet sich neben dem historischen Rathaus in einem der ältesten Gebäude der Stadt, der "Kaffeemühle".

 

Einige Schritte davon entfernt findet man die Kirche St. Petri mit der Herzogsgruft sowie die Gertrudenkapelle an der Chausseestraße. Sie ist einer der bemerkenswertesten und am besten erhaltenen kleinen Sakralbauten Norddeutschlands.